Geräusche aus dem Primärantrieb

  • Hallo,
    wie lange kann man mit einem defekten Primärantrieb noch fahren ? Es heult schon ganz schön laut. Es ist eine Art mahlendes Geräusch auch wenn der Motor aus ist und man mit gezogener Kupplung einen Berg hinab rollt. Mit was für Kosten muß ich rechnen bei der Reparatur ?
    Bauj. 2008 mit ca 56000 km auf der Uhr.


    Gruß
    Peter

  • das ist das hauptlager im primär. dafür muss der primärdeckel ab, kupplung ab, ruckdämpfer ab kette ab, primärkasten ab. dann lager und dichtung wechseln, alles wieder zusammen. in 2h sollte das gemacht sein.

  • Sollte die Frage ernst gemeint sein ? :shock: :roll:

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Autoanhänger , ADAC ?

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Zitat von raddes

    nur nette Leute.
    Zur Werkstatt muß ich 50 km fahren. Kann die Karre ja nicht hin tragen.


    Entschuldige bitte, aber es war nicht die Rede von "50km zur Werkstatt" sondern von "3-400km" Pfingstausfahrt.


    Die korrekte Antwort wird immer lauten: Keinen Meter mehr! Jeder Meter mehr erhöht das Risiko kapitaler Schäden.


    Also lass es mich anders formulieren: Du kannst noch so lange fahren, bis das Motorrad stehen bleibt. Allerdings werden sich die anfallenden Reparaturkosten dann vervielfachen.


    Ich habe eine ähnliche Problematik und gleich meine Schwedentour abgesagt. Denn ich bin zu arm um das nicht zuerst zu reparieren und einen kapitalen Getriebeschaden zu riskieren.

    Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
    Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
    Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.

  • Ich würde nix mehr fahren auch nicht langsam .
    Leih dir einen Hänger oder einen Kleinbus , Verlade die Bob und bring sie in die Werkstatt . Vielleicht ist dein Händler auch so nett und holt sie ab das kostet nicht die Welt .
    Alles was du jetzt noch fährst kostet mehr .

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Zitat von Guldukat

    Schon der dritte oder vierte mit einem schaden am primär in kurzer zeit.


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


    Denke ab 50-60000 km géht der scheiß kaputt . :|

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Ich hatte knapp 60000 als mein Getriebe sich verabschiedet hat .
    Das Kugellager hat's zerbröselt siehe in meinem Thread oder bei Troy's Bericht über glitzeröl

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Also ich wechsle Getriebe- und Primäröl nur alle 2 Jahre. Oder bei Bedarf, wenn sie nicht mehr so frisch aussehen. Oder ich den Primär öffnen muss.


    Das Motoröl wechsle ich dagegen öfters. Auch in kürzerern Intervallen als 8000km. Immer wenn es passt, zum Beispiel vor grösseren Reisen. Das kann dann schonmal auf alle 4000km hinauslaufen.


    Der TC Motor ist heiss und degradiert das Motoröl in Nullkommanix...

  • Ölwechsel ist sehr wichtig, klarer Fall. Keine Rückstände im Getriebe und Primäröl. Habe ich gerade erst getauscht. Das Geräuscht ist auch nur während der Fahrt. Im Stand wenn der Motor läuft oder bei ganz langsamer Fahrt hört man nichts. Das Getriebe schaltet leise und exakt. Werde die Fahrt zur Werkstatt riskieren, wenn mehr kaputt geht habe ich eben Pech gehabt. Glaube ich aber nicht...

  • Und gut zur Werkstatt gekommen ?
    Gibts schon Neuigkeiten ?

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Hallo,
    alles OK. Kein Problem auf der Fahrt zur Werkstatt. Nach erster grober Schätzung ist es wohl das Lager. Hatte der Schrauber schon öfter bei Dynas. Genaues kann man erst sagen wenn er das Teil aufgeschraubt hat. Ich hoffe er ist bis Donnerstag (Feiertag) fertig...
    Muß ja zu meiner Schande gestehen das ich damit bestimmt schon 2000 km gefahren bin. Das Geräusch wurde ja auch immer lauter, so das es fast das Motorgeräusch übertönt hat. Ups..
    I hope the best :roll:

  • Und ist das Bike fertig ? Was war kaputt und was gezahlt ?

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Hoffe für dich bei der Demontage bleibt das Getriebegehäuse heil .
    Lass mal hören wenn du mehr weißt

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Immer noch nicht fertig ?


    Mach Bilder wenn du kannst würde mich interessieren was kaputt ist und wie es in deinem Getriebe aussieht , hatte ja auch Probleme ( siehe mein Thread schleifendes mahlendes Geräusch )

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

    Einmal editiert, zuletzt von Wildcat ()

  • Hallo,


    dauert wohl noch 10 Tage... :cry:


    Habe mir jetzt eine INDIAN Scout gekauft. Nach 24 Jahre Harley .
    An der Maschine ist eigentlich alles besser. Motor drückt unheimlich - Fahrwerk ist top - Sound mit Miller Anlage klasse - Verarbeitung vorbildlich - 60 kg leichter - Handling ist top - nur der Tank ist ein wenig klein (12,5 l) aber bei einem Verbrauch von 4,5 l/100 km kann man damit leben.


    Wenn meine Maschine repariert ist wird sie verkauft. Dann ist sie ja wieder topfit.


    Gruß


    Peter

  • Naja da wäre mir die Bob trotzdem lieber.
    Dann mal viel Spaß



    Vielleicht kannst trotzdem dann mal einstellen was genau gemacht wurde und vielleicht hast auch Bilder dazu , wäre schon interessant .

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

    Einmal editiert, zuletzt von Wildcat ()

  • Dann hast du aber nochmal Glück gehabt das du so günstig davon gekommen bist , wo du doch schon so lange mit dem schleifenden Geräusch gefahren bist . ;-)

    als Gott mich schuf, ging er grinsend zum Teufel und sagte:"Das , ist jetzt dein Problem ."


    der Teufel sitzt noch immer weinend in der Ecke





    Im Gegensatz zu Lebensmitteln ist eine Frau um so besser zu genießen, je verdorbener sie ist

  • Hallo,


    der Preis war ok. :P zumal der Mechaniker erst das Primärlager getauscht hat, alles wieder zusammengebaut hat und man dann festgestellt hat das das Geräusch immer noch da ist. Dann wieder alles zerlegt und das Getriebe-Ausgangslager getauscht. Hat den kompletten Getriebekasten ausgeräumt, gespült um alle Rückstände zu entfernen und dann wieder alles zusammen gebaut. Das Geräusch ist komplett weg und das Motorrad fährt wie am ersten Tag.
    Aber die Wartezeit war schon heftig...8 Wochen.
    Und ich wollte mit der Maschine in den Urlaub fahren---Bayern-Tschechien-Polen-Rügen und wieder retour.
    Habe ich jetzt mit meiner Indian Scout gefahren und muß sagen--SUPER--


    Peter


    Strret Bob wird jetzt verkauft...

  • Beitrag von w.kempf ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Hallo ihr Bobber:-)

    ich war schon seit Jahren hier nicht mehr aktiv im Chat unterwegs, obwohl ich wahrscheinlich einer der ersten war, der seinerzeit dem SB-Kult gefrönt hat (Treffen Liebenau) pp.


    Hach waren das schöne Zeiten...


    Da meine SB 2007 erst 28tsd km auf der Rolle hat, hatte ich nie Probleme (kanns ja immer geben).


    Damals las ich schon vom Klackern im Primärgehäuse gelesen, so wie bei mir auf dem Seitenständer stehend neuerdings, bzw, bei linker Schräglage.


    Im Geradestand ist alles unauffällig.


    Die letzte HD-Inspektion war bei 16 tsd km, Öle habe ich immer selbst pfleglich gewechselt.


    Gibt es neue Infos über ein Lagerproblem im Primär?

    Hab schon einiges durchforstet hier, komme aber nicht weiter.......


    LG von Andi