Originalschalldämpfer für besseren Sound tauschen

  • Hi Leute,

    ich hab da mal ne Anfängerfrage, die sicher schon mal irgendwo in diesem Forum diskutiert wurde, nur es nicht finde.

    Ich habe heute mit einem Kollegen gesprochen, ebenfalls SB Fahrer.

    Der sagte, dass es für einen besseren Sound mit den originalen Töpfen der SB möglich ist zwei "obere" Töpfe zu verbauen. Stimmt das? Legal? Halb- legal/illegal?

    Alternative zu den teuren Klappenanlagen der bekannten Hersteller?

    Wie seht ihr das?

  • newbob

    Hat den Titel des Themas von „Original schalldämpfer für besseren Sound tauschen“ zu „Originalschalldämpfer für besseren Sound tauschen“ geändert.
  • Halblegal? Ist das sowas wie "ein bisschen schwanger"?


    Also es geht und fällt, wie so vieles, im Normalfall nicht auf. Aber wenn sich der Kontrolleur auskennt, ist es illegal.


    Jetzt liegt es noch im Ermessensspielraum, ob er den Schalldämpfer beschlagnahmt, weil Du ja einen mit einem falschen Genehmigungszeichen verbaut hattest, oder ob er Dich mit Mängelkarte weiterfahren lässt. Ebenso liegt es im Ermessensspielraum ob er nur das Fahren ohne Betriebserlaubnis aufnimmt oder auch die missbräuchliche Verwendung von Genehmigungszeichen.


    Bei allem drum und dran muss man aber auch sagen, dass der akustische Erfolg doch eher bescheiden ausfällt. Deswegen auch das geringe Risiko erwischt zu werden. Schon kaum mit einer Slip-on Lösung vergleichbar, ist der akustische Abstand zu einer Klappenanlage enorm. Meiner Meinung nach lohnen sich diese Experimente nicht. Aber jeder nimmt das ja auch anders wahr.

    Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
    Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
    Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.