Schrauben von Fussraste lassen sich nicht lösen.

  • Hallo Leute und Frohe Weihnachten!!🎄


    Ich habe an meiner Dyna Superglide Custom vor die Fussrastenhalter und alles was dazu gehört zu Pulvern.
    Aber ich bekomme die Rechte Seite ( FuĂźbremse) zum verrecken nicht ab. Die beiden Schrauben die den Halter mit dem Rahmen verbinden!!


    HeiĂź machen traue ich mich nicht richtig, weil sonst der Lack vom Rahmen leidet. Sind die Schrauben eingeklebt?
    Welche genaue Größe hat der Torx/ Vielzahn ?

    Danke und GruĂź Mark

  • Ob die mit Schraubensicherung eingesetzt sind bin ich mir nicht sicher. Allerdings rosten sie gerne im Rahmen fest. Wenn Du schon Torx-Schrauben drinnen hast ist das m.M.n. gut. Die Größe kann ich Dir leider auch nicht sagen, musst Du ausprobieren.


    Um die Schrauben zu lösen würde ich es nicht mit purer Kraft probieren, sondern zu einem Schlagschrauber greifen. Das ist schonender und vielversprechender als Hebelkraft. Dann aber auch einen für Schlagschrauber geeigneten Bit verwenden. Grade preiswertere Bits halten den Kräften meist nicht stand. Die aus einem sehr beliebten Werkzeugset z.B. kann man schon mit der beiliegenden 3/8"-Ratsche abscheren. Der Schlagschrauber selbst muss dabei jetzt keine besonderen Eigenschaften erfüllen. Aber vielleicht hält Dir jemand das Motorrad gegen, damit Du ordentlichen Druck drauf geben kannst um den Bit am Überspringen zu hindern.

    Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
    Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
    Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.

  • Hallo,

    vor dem Einsatz eines Schlagschraubers würde ich die Verschraubung gut und immer wieder mit Rostlöser einlassen und das wiederholen und längere Zeit (Tage) einwirken lassen.

    Wenn die Bob kalt steht, sitzen Schrauben auch gerne extrem fest, da hilft manchmal schonendes Erwärmen mit einem Heißluftfön, Betonung liegt auf Erwärmen. Alles zusammen ,Rostlöser, erwärmen und Schlagschrauber sollte zum Erfolg führen.

    GrĂĽĂźe tripleu-e


    All Time Good Vibrations!


    Da es für die Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein.

  • Hallo,

    vor dem Einsatz eines Schlagschraubers würde ich die Verschraubung gut und immer wieder mit Rostlöser einlassen und das wiederholen und längere Zeit (Tage) einwirken lassen.

    Wenn die Bob kalt steht, sitzen Schrauben auch gerne extrem fest, da hilft manchmal schonendes Erwärmen mit einem Heißluftfön, Betonung liegt auf Erwärmen. Alles zusammen ,Rostlöser, erwärmen und Schlagschrauber sollte zum Erfolg führen.

    Ganz genau. WD 40 oder Ballistol vorher mehrfach das kriecht ĂĽberall hin.

  • Ok! Ja Rostlöser hatte ich auch mal drauf gejallert.
    aber erst einmal. Muss das jetzt mal wiederholen und mir nen Bitsatz fĂĽr Schlagschrauber besorgen.


    Danke !