Beiträge von studi

    Hallo allerseits


    Ich habe für meine FXBB die Remus Auspuff-Endtöpfe mit Klappen ins Auge gefasst. Sie sind Euro 4 konform. Hat jemand mit solchen Anlagen Erfahrungen in Sachen Performance und Sound gemacht ? Muss das Mapping angepasst werden oder kann die Anlage auch selber einfach eingebaut und mit dem CAN-Bus verbunden werden `?


    Bin auf eure Erfahrungen gespannt.


    Beste Grüsse


    Christoph

    Ich bereue die Wahl der Gabel Cover keine Sekunde. Ich habe mir natürlich auch die Möglichkeit der Folierung angeschaut. Ich bin aber darin nicht so gut und kann mir auch nicht vorstellen, dass die Folie lange Wind und Wetter (vor allem auch der Sonne) standhält. Wie es nach ein paar Jahren drunter aussieht möchte ich gar nicht wissen.


    Wie Micha schon erwähnt hat, ändert sich die Optik nicht nur durch die Farbe, sondern eben auch durch den Durchmesser-Zuwachs von ein paar Millimetern sieht es meiner Meinung nach jetzt einfach stimmiger aus.

    Ich habe die Cover von Louis gekauft und einbauen lassen beim HD Händler, da ich keine Möglichkeit habe die FXBB aufzubocken um das Vorderrad mit Gabel auszubauen. Ob es auch anders geht, kann ich nicht beurteilen.


    LG Christoph

    ich hab den einstellbaren canbus Widerstand (hisider) eingebaut, den kannst du mit dip-switches solange verstellen, bis es passt und der Fehler nicht mehr angezeigt wird

    Auch bei LED‘s sind die Leistungsdaten, was Strom angeht nicht immer die selben. Ich kann mir auch vorstellen, dass bei HD wie bei anderen Herstellern auch, bei den LED-Komponenten bereits Widerstände integriert sind, einfach auch um das markenfremde Nachrüsten zu erschweren.


    Ich habe gestern bei meiner FXBB 2019 selbst für die Bremsleuchten Widerstände einbauen müssen um die Fehlerleuchte im Cockpit zum erlöschen zu bringen, dies als ich die originael 3in1 durch die Atto von Kellermann ersetzt habe.


    Gruss


    Christoph