Beiträge von Peter Bob

    Deshalb habe ich ausdrücklich geschrieben das meine Erfahrungen nur für die trockene Straße gelten ! Gibt sicherlich noch andere die nur bei schönem Wetter fahren und über eine Umbereifung nachdenken , die dann nicht wirkliche Vorteile bringt.

    So. Nun gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

    Habe hier oft gelesen das die Scorcher eine Katastrophe sind.

    Ich habe mein Bike gebraucht mit der Serienbereifung gekauft. Scorcher 31 . Der vordere hatte nun mittlerweile 12000 runter , der hintere wurde wegen Scherbe schon mal getauscht .

    Ich gehöre zu der Fraktion die es gern mal gehen lässt und sportlich ums Eck fährt.

    Bin aber auch der Schönwetterfahrer, da ich nicht so gerne putze und das Moped doch schönund sauber aussehen soll. 8).

    Also : Ich hatte nie Probleme mit dem Scorcher . Gute Rückmeldung, wenig Aufstellmoment und gute Haltbarkeit.

    Der Bridgestone H50 wurde hier ja sehr angepriesen.

    Im Zuge der neuen Reifen hinten gleich auf 180er umgerüstet.

    Ich kann keine Verbesserung zum Scorcher feststellen. Ein wenig komfortabler, aber das ist bei neuen weichen Reifen ja wohl zu Anfang immer so.

    Denke das Reifen auch ein Großteil Philosophie sind.

    Jeder hat ein anderes Empfinden.

    Wie gesagt kann ich aber hier nur für Fahrten bei trockener Straße sprechen.

    Hat zufällig jemand die Original Map bei Werksauslieferung für den Super Tuner .

    Mich würden die Daten für AFR und Frühzündung interessieren.

    Natürlich freue ich mich auch über Tabellen von Dynojet oder ähnlichem.

    Haupstache ich kann die Werte zuordnen.

    Habe den TC96 Baujahr 2012.

    Danke

    Danke. Habs gefunden . Möchte eine zweite Kontrolleuchteneinheit an der Gabelbrücke installieren, da ich auf dem Dash durch den Helm nichts sehen kann. Hatte ich bei meiner 2011er auch so gemacht. Die hatte aber offensichtlich kein Canbus System. Da war es recht einfach die Kabel abzuzweigen . Könnte es hier mit Canbus ein Problem geben ?


    Bob Aktuell 014.jpg

    Ein Hallo an die Mappingspezialisten.

    Hatte mein Moped zum mappen auf dem Prüfstand.

    Bob 2012 mit Stage 1 Luftfilter und Screamin Eagle Schalldämpfern - HD Super Tuner .

    Mir kam es beim mappen nicht auf hohe Leistungssteigerung an sondern auf Laufruhe und Laufkultur.

    Nun bin ich 400 Euronen ärmer und doch sehr enttäuscht.

    Gefühlt weniger Leistung als vorher. Insbesondere zähes Beschleunigen ab 2500 U/min .

    Vibrationen in den Fußrasten zwischen 1950 und 2200 U/min (war vorher nicht).

    Eine angebliche Nachbesserung brachte genau 0 und nichts.

    Positiv ist nur das das Ruckeln und Bocken bei konstanter Drehzal unter 2000 U/min weg ist.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Bilde ich mir den Leistungsverlust nur ein da nun ein anderer Drehmomentverlauf herrscht ?

    Leitungsdiagramm stelle ich mal mit ein .

    Bitte nur konstruktive Antworten. Für alles andere ist die Zeit zu schade.


    diagramm.jpg

    Moin. Das Problem habe ich momentan auch. Bin seit 2 Wochen am telefonieren mit TüV und Dekra. Also .... Nimm das Gutachten für den Dunlop und die Freigabe für den Michelin mit zum TüV und erkläre denen was du vor hast. Ich möchte den 180er Bridgestone H50 eingetragen bekommen. Dafür gelten folgende Wünsche vom Tüver : Fahrzeug muss original Fahrwerk haben . Rückstrahler und keinen lauten Auspuff etc. Also möglichst Serienzustand. Dann macht er eine Fahrprüfung und kassiert 180-220 Euros für die Eintragung. Alles im Rahmen einer Einzeleintragung. Von der Dekra habe ich noch kein Preisangebot . Da darf auch nicht jeder Prüfer eine Einzelabnahme machen .

    Sonst kannst du auch noch beim freundlichen fragen . Die haben meist geschmeidigere Tüver an der Hand. Viel Erfolg

    Hallo. Weiß jemand ob z.B. die Big / Long oder Short Shots V&H von der Softail an unsere Dynas passen. Halter nicht das ist schon klar. Mir geht es um die Krümmerführung und Anschlüsse am Kopf. Hats vielleicht schon jemand mal gemacht ?

    Habe mich nun doch entschlossen einen seitlichen KZH zu montieren.

    Die SUFU habe ich schon benutzt aber keine passende Antwort gefunden.

    Mir gehts um den Anschluß der Kennzeichenleuchte.

    Möchte nicht das Kabel vom Rücklicht nach vorne und wieder zurück verlegen.

    Gelesen habe ich hier im Forum das es ein blaues Kabel unter dem Sitz geben soll. Das war aber bei einer 2010er.

    Ich habe die 2012er mit Canbus und ABS.

    Gibt es hier auch eine praktikable Lösung für den Anschluß der Leuchte am KZH ?

    Danke vorab für gute Tipps :)

    Habe im kalten Zustand beim beschleunigen Klopf/Nagelgeräusche . Schlecht zu orten . Vermute links im

    Zylinder / Kw -breich. Hört sich an an, als wenn man mit einem Hammer auf den Rahmen schlägt.

    Nach etwa 10 Kilometern ist das Geräusch weg, sprich wenn der Motor Betriebstemperatur hat.

    Ansonsten volle Leistung und keinen Ölverbrauch.

    Laufleistung 11000 Km. Alle Öle immer regelmässig neu. Aral Ultimate Sprit.

    Offene Screamin Eagle SD und Lufi , Mapping mit SE Supertuner .

    Und ja... ich fahre das Moped immer warm und beim beschleunigen meine ich kein Vollgas sondern sanftes warmfahren.

    Freue mich auf konstruktive Antworten . Die anderen mit den dummen Sprüchen halten sich bitte zurück

    Das könnte bei dem rechtwinkeligem Verlauf durchaus passieren. Versuch es mal im Autoteilehandel . Da gibt es Gewebeschläuche ( Gummi-Gewebe-Gummi) die sind recht stabil . Muster wegen dem Durchmesser mitnehmen.

    Kann dir das Harley-Davidson Engine Brightener nur empfehlen . Bin begeistert davon . Zwar nicht ganz billig aber alles “wrinkelige” sieht danach aus wie neu . Dose reicht bestimmt für 5 Anwendungen . 1x im Jahr reicht aber . Bleibt lange schön

    Hab ich vor einiger Zeit schon mal angefragt aber keine Antwort bekommen . Vielleicht rufst du mal da an und teilst das Ergebnis hier mit . Tel . 05451 45654 . Artikelnummer 40-715

    Hallo Leute. Habt ihr auch Probleme mit der automatischen Blinkerrückstellung nach dem abbiegen ? Ich weiß das diese genau kalibriert wird wenn man nach dem losfahren 400 Meter geradeaus fährt. Danach soll das System wissen was Sache ist und nach dem abbiegen den Blinker selbsständig ausmachen. Es hängt mit Geschwindigkeit und Neigung zusammen. Allerdings scheint mein Steuergerät da so seine eigene Meinung zu haben und diese auch noch häufig gerne mal ändert. Um es auf den Punkt zu bringen. Blinker geht mal aus nach dem abbiegen und mal nicht. Mal kurz nach dem abbiegen mal einige 100 Meter zu spät. Daraus sind schon gefährliche Situationen entstanden. Habt ihr ähnliche Probleme ? Kann man evtl. diese "tolle" Automatik ganz ausprogrammieren ? Freue mich auf konstruktive Antworten .

    Hallo erfahrene Schrauber.

    Hab mir einen schönen black denim Tank gekauft und möchte den gern gegen meinen vivid black tauschen.

    Gibt es eine nette Kurzanleitung bezgl. der einzelnen Arbeitsschritte.

    Benzinpume , Leitungen etc.

    Würde mir ein wenig tüftelei ersparen.:saint:8):/

    Falls dann noch jemand einen Front und Heckfender 2009-2012 in black denim zum fairen Preis verkaufen möchte .....

    Danke vorab