Beiträge von Tuwack

    Also wenn das einmal vorkommt würde ich auch nicht von Probleme des Herstellers reden,aber bei dreimal kann ich nicht mehr von Zufall oder Pech gehabt ausgehen......dann hat der Hersteller ein gewaltiges Qualitätsproblem !!!!!!


    Gruß Tuwack

    Als mein Auspuff zum ersten mal abgerissen ist,war ich nicht der einzige hier im Forum .... bei Dark Custom war es genau die gleiche Kacken nur mit dem Unterschied das er seinen nicht ersetzt bekommen hatte.


    Gruß Tuwack

    Servus zusammen
    Es hat zwar nichts mit Euro 4 zutun,aber ich möchte trotzdem auf gewaltige Qualitätsmängel bei Jekill&Hyde hinweißen.
    Meine Anlage ist in 6 Jahren 3 mal abgerissen....zweimal wurden die Hüllen der Töpfe ersetzt,aber jetzt steh ich da und hab einen Schrottauspuff,der im Durschnitt keine 10000 km gehalten hat...und das bei einem Auspuff die damals schon 2300,- Euro incl. Montage gekostet hat.Ich habe mit der Anlage 28000 km runter und die ist mir 3 mal abgerissen.
    Nach dem 2 mal hab ich mir Slush-Cut Endkappen mit der Schräge nach unten montiert,so das ich bei Rechtkurven nicht mehr aufgesetzt bin..... hat auch funktioniert,aber abgerissen sind die Töpfe dennoch.
    Bei dem oberen Topf sind die eingeschweißten Muttern glatt und kreisrund sauber abgerissen und der untere Topf ist regelrecht aufgeplatzt.
    Ich habe mich mit zwei E-Mail direkt an J&H gewendet,aber dort hat man mir jegliche Kulanz verneint.
    Ich hab meine Konsequenzen daraus gezogen und mir jetzt ne Penzl gekauft..... so ein Schrott kommt mir nicht mehr ins Haus.

    So , der Kumpel hat den Fehler gefunden.


    Beim Anbau der 4,5 Zoll Pullback Riser hat er das Hauptstromkabel gequetscht.


    Also...eigene Dummheit. Nicht sorgfältig gearbeitet.


    Danke Allen die hier Lösungsvorschläge gemacht haben


    Gruß Tuwack

    So,neue Batterie ist verbaut und was soll ich sagen.....die gleiche Scheiße !
    Kumpel kommt heute mit so einem Diagnosegerät....mal schauen was dabei rauskommt...meld mich dann wieder.


    Gruß Tuwack

    Moin zusammen
    Ich hab das Thema auch im Miwaukee Forum gepostet und mein Kumpel dem die Slim gehört hat dort folgendes dazu geschrieben.


    Also ,derjenige dem das passiert ist....das war ich. Softail Slim 2013 US-Model ohne Alarmanlage/ Fob etc. 5500 Meilen.


    Während der Ausfahrt ne Pause gemacht von einer Stunde. Nach Pause Zündung an. gestartet....Motor lief.Weil es mir zu lange dauerte mit dem Fertigmachen der Anderen und sich ne Hochzeitsgesellschaft neben uns befand , Bike wieder ausgemacht.
    5 Minuten später.Zündung wieder an. Startknopf gedrückt. Nix....Stattdessen Bus err im Display. Danach noch 2 rote Punkte für ca. 10 Sekunden sichtbar. Danach nichts mehr im Display bei Zündung eingeschaltet. Tot....
    Funktionieren tut noch Licht vorne und hinten Bremslicht und Tankanzeige sowie Nummernschildbeleuchtung.
    Batterie hat 13,1 Volt im Ruhezustand.Kontakte überprüft. Sicherungen sind ganz. 2mal 15A und1 x 40 A.
    Wackeltest an Kabeln gemacht.Seitenständer überprüft.


    An Umbauten wurden in 2 Wochen nur ne Sissybar angebaut(wenn ich da ein Kabelgequetscht hätte würde hinten ja nicht alles funktionieren oder ?)
    Pullbackriser 4,5 Zoll zwecks aufrechterem Sitzen angebaut.
    Ne lautere Hupe verbaut.


    Da meine Slim noch im Wald steht....und sich nicht von alleine bewegt kann ich sie nur mit dem Hänger abholen gehen, wenn ichZeit hab (Schichtdienst)


    Der Vorbesitzer meinte bei ihm hätte alles 4 Jahre einwandfrei funktioniert.


    Bin momentan mit meinem Latein am Ende.


    Batterie zuwenig Spannung ? Warum funzt dann das Licht etc...Hat einen eigenen Stromkreis nehme ich an.


    Regler kaputt ?


    oder gar was Schlimmeres ? Eins dieser Kommunikationsmodule im Bussystem ?


    Gruß Tuwack

    Also ich hab alle Anschlüsse soweit überprüft und schien alles fest.Was ich nicht verstehe das Licht funktioniert und sogar die Benzinpumpe meine ich gehört zu haben,aber kein einziges Lichtlein der Zündung geht....Blinker,Hupe alles Tod.
    Morgen werd ich dann aber trotzdem noch die Batterie prüfen....werde dann wieder berichten.


    Gruß Tuwack

    Moin zusammen
    Kumpel von mir hat ne Slim und Gestern ging außer dem Licht nix mehr....keine Zündung alles Tod .Dann kam noch kurz die Fehlermeldung BUS ERROR und dann wieder alles Tod.
    Wäre um jeden Tip dankbar
    Gruß Tuwack

    Ok,ich bin momentan auf Montage im Ausland und würde gerne schon die Öle und Dichtungen bestellen.Motor,Getriebe und Primäröl....was brauch ich da exakt ....achso,und welche Dichtungen....Danke


    Gruß Tuwack

    Hallo zusammen
    Ich möchte gerne die 32000er Inspektion selber machen und würde gerne wissen was da alles gemacht werden muß.
    Hat da vielleicht jemand ne Liste die ich dann Abarbeiten kann und eventuell auch noch die Materialien die benötigt werden.
    Im voraus schon mal vielen Dank !!!


    Gruß Tuwack

    Irgendwie versteht den Duke wirklich keiner......der will keine Moralpredigen sondern lediglich wissen ob das hier schon jemand hat machen lassen und dann vielleicht noch eine Soundfile oder ähnliches hier eingestellt werden kann.


    Gruß Tuwack :mrgreen:

    Na gut,sagen wir du hast Recht und es ist Fakt......nicht weil es so ist,sondern wer den Schreibfehler findet hat sowieso Recht :mrgreen: Bei mir hab ich lediglich die Gaszüge etwas anders verlegt und bin so 2 Jahre unfallfrei gefahren...und das ist auch FAKT


    Gruß Tuwack
    Ps:Solltest du noch Schreifehler finden,darfst du sie behalten

    Zitat von LenzBob

    12" ist das höchste, was passt OHNE irgendwas zu verlängern!


    Aha ....und das ist jetzt also Fackt.....ich frag mich wie ich einen 14" Ape ohne irgendwas zu verlängern montieren konnte.....vielleicht hab ich das aber nur geträumt :mrgreen:


    Gruß Tuwack

    Zitat von sunski

    Das heisst, was muss genau bearbeitet werden?


    Das heißt,du musst den Bremsanker(da wo deine Bremmszange aufliegt) ein paar Milimeter abscleifen.
    Der Vorteil gegenüber der 17" Felge ist,solltest du dich einmal für WW-Reifen entscheiden,dann ist das bei der 16" Felge kein Problem.
    Übrigens,der 180er auf der 16" Felge hat z.B. beim Dunlop auch eine Breite von ca 200mm


    Gruß Tuwack

    Eigentlich schon.....aber du hast eine 2006er Model und da muss für die 16" Felge dein Bremsanker bearbeitet werden.....war bei meiner 2011er nicht erforderlich


    Gruß Tuwack


    Für mich sind das immer so Antworten nach "Ich hätte gerne eine dicke Hose aber ich sitze lieber hinter dem PC und scheiße klug.
    Sorry,aber hier hat einer eine Frage und will bestimmt nicht von dir masgeregelt werden.


    Gruß Tuwack

    Servus
    Ich hab die J&H mit Stage 1 verbaut ...dazu TTS-Mastertune und ich bin echt sehr zufrieden.
    Machste dir noch ein schickes Cover und dann sieht das geil aus !!!!!!!!!!!

    Zitat von Guldukat

    ok, hauptsicherung und alarmanlage, wegfahrsperre machen nach wiedereinsetzen der sicherung und einbau der dann frisch geladenen batgterie keinen ärger oder gibts da noch ein prozedere?


    Servus
    Also....zuerst Zündung an und dann die Hauptsicherung ziehen .......wenn du die Sicherung wieder einsetzt,mußt du lediglich deine Uhr wieder neu einstellen


    Gruß Tuwack