Surren vom Antriebsstrang

  • Hallo Street bob forum!


    vorab bin neu im Forum, neu unterwegs auf HD, und im besitz einer Fxbb


    nun zu meinen "problem"


    es trat erst ab km stand 1300auf.


    2 und 3ter gang beim runterschalten unter 55kmh tritt ein singendes surren auf im schub betrieb.

    War schon beim freunflichen der sagt ganz normal. (kam mir abgewimmert vor)

    Dass selbe haben sie zur quiezschendrn hinterbremse auch gesagt..


    Hatt wer selbige probleme bzw lösungen parat?


    Schönen Samstag noch ;)

  • Also ich bin für Ursachenbehebung statt Symptombekämpfung. Wenn die Riemenscheibe den Riemen über die Flanke anläuft, würde ich zuerst versuchen das soweit wie möglich auszuzentrieren.


    Leider kann ich aus der Ferne nicht sagen, ob das Problem des Fragestellers dort her rührt. Es zu kontrollieren würde sich jedoch lohnen.

    Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
    Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
    Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.

  • Vielen dank für die Infos, werde ich gleich mal probieren.


    und wegen der zentrierung des riemens, hab schon von vielen gelesen dass der riemem links aussen bündig liegt so wie eben bei mir auch, ausrichten wüsste ich nicht wie ausser dass rad schief reinstellen wass aber nicht der sinn sein kann.


    Vielen dank für did vielen antworten, Top Forum binn begeistert :)

  • der liegt bei meiner auch so gut wie links an Geräusche macht er aber nur beim rückwärts schieben.

    Anfangs hatte ich auch leichten Riemenabrieb der ist aber nach der ersten Inspektion weg gewesen.

    Neugierig geworden habe ich mich gestern mal mit der FXBB bergab rollen lassen. Motor aus Gang raus, keine Geräusche.

    Grüße

    Metzini