Wieso Euro4 lauter als Euro5 ?

Ab sofort könnt ihr euch für das Street Bob Meeting 2022 anmelden. Weitere Infos findet ihr im Forum oder unter dem Menüpunkt "Meeting".
  • Servus,


    ein Kumpel fährt seit kurzem ein aktuelles Model.

    Im Vergleich zu meiner 2019er ist das Motorrad allerdings - bei sonst gleichem Setup der relevanten Parts (Motor, JH Anlage, orig. Luftfilter) deutlich leiser. Im Stand noch relativ ähnlich, bei Fahrt mit offener Klappe aber deutlich zugeschnürt. Grundsätzlich ging ich dann erstmal davon aus "das hängt sicherlich mit der Euro 6 Norm zusammen" nun frage ich mich allerdings : Woran genau liegt das ? Motor und Endtopf und damit ja die vermutlich elementaren Teile zur Erzeugung des Klangs sind. Bleibt ggf. noch die Software - als WAS der Motor macht - wenn es aber dort signifikante Eingriffe in die Software gegeben hätte müsste das dann nicht auch Auswirkung auf Leistung/Drehzahl/Drehmoment haben ?

  • mpunktmayer

    Hat den Titel des Themas von „Wieso Euro5 lauter als Euro6 ?“ zu „Wieso Euro4 lauter als Euro5 ?“ geändert.
  • Hallo,


    das liegt doch sicher an der Software der JH-Anlage. Die muss ja die Norm erfüllen.


    Hallo,


    du meinst wohl Euro 4 zu 5. Beim Motorrad gibts kein Euro 6.

    Und Laustärkenmäßig hat sich zwischen Euro 4 und 5 nichts verändert.

    Das einzige was sich verändert hat sind die Abgaswerte und somit die Größe des Katalysators.


    Na dann rate ich dir mal Probe zu hören :) Der Unterschied ist so deutlich da gibt es denke ich keine zwei Meinungen.


    KAT kann natürlich ein Thema sein. Das würde aber auch bedeuten, dass die Krümmer nicht untereinander kompatibel sind oder ? Zumindest der Abgasrückstau würde sich ja bei einem anderen Kat durchaus verändern was dann ggf. nicht mehr zur Software passt - oder ?

  • - Die KATS bei EURO 5 sind größer und sollen wohl deshalb etwas schlucken

    - Die zusätzliche Sonde ist zwar verbaut, aber macht aktuell wohl noch nicht viel und dient wohl als Vorbereitung für den nächsten EURO Step


    Zur Lautstärke habe ich jetzt bereits 2x EURO 4 mit 2 x EURO 5 und gleichen Setup hören können. Um da wirklich signifikant einen "lauteren" EURO 4 rauszuhören muss man sich schon sehr anstrengen - oder mein Kollege und ich sind diesbezüglich taub :D

    Während der Fahrt ist das ähnlich, hatte sogar extra die Braincap dabei :D


    107er mit seinem Luftfilter und Mapping ist halt doch nicht komplett identisch zum 114. Eventuell kommt da noch was zustande. Aber wenn ihr da wirklich einen deutlichen Unterschied hört, wie du sagst, dann muss da noch irgendein Unterschied sein. Der einzige Unterschied noch ist dass die Klappen in unterschiedlichen Gängen bei 50 km/h zu machen. Eventuell verfälschst das die Hörprobe. Wie gesagt einen "deutlichen" Unterschied konnten wir bei mehreren Mopeds nicht feststellen.

  • Der Kat sitzt nicht im Krümmer. Die Anlagen können nicht identisch sein, weil die Abgasvorschriften unterschiedlich sind. Ich glaube Euro5-Anlagen haben auch 2 Lambdasonden. Was da genau den Unterscheid mahct musst du bei J&H erfragen.

    Das ist richtig, meine 21er ist Euro5.

    Dort sind am Endtopf nochmal "Verlängerungen" die die Lambdasonde aufnehmen.

    Ich schätze so ca.5-6 cm lang. Werde ich mal messen.

    Kann natürlich auch sein, wenn diese Verlängerung fehlt, das es für einen lauter klingt, da das Ende ja wieder richtig Fahrer wandert.

  • Na dann rate ich dir mal Probe zu hören :) Der Unterschied ist so deutlich da gibt es denke ich keine zwei Meinungen.


    KAT kann natürlich ein Thema sein. Das würde aber auch bedeuten, dass die Krümmer nicht untereinander kompatibel sind oder ? Zumindest der Abgasrückstau würde sich ja bei einem anderen Kat durchaus verändern was dann ggf. nicht mehr zur Software passt - oder ?

    Hallo,


    was ich geschrieben habe.

    Gibt kein Euro 6 bei Motorrädern.

    Zwischen der Euro 4 Richtlinie und Euro 5 hat sich von den Vorgaben an die Lautstärke nichts geändert.

    Nur an den Abgaswerten.

    Kat ist größer geworden, der sitzt aber im Endtopf.

    Und wenn die sich zwischen Euro 4 und Euro 5 die Vorgaben nicht geändert haben bezüglich Lautstärke, wirk J&H sicherlich die Anlagen nicht leiser machen. Laut J&H im Internet hat sich da auch nichts geändert außer das sie dadurch noch dumpfer klingt.

    Zeite Lambdasonde ist für Euro 5b ab 2024. Dort müssen die Anlagen auch wieder leiser sein.