Offenes Luftfilter, pro- und contra

  • Mahlzeit, ich überlege einen offenes Lufi einbauen und entsprechendes Mapping drauf spielen zu lassen.

    So, nun kostet der Spaß aber laut HD ca. 1500,- Teuronen. Jetzt frage ich mich kosten den ca. 5 PS Mehrleistung und Optik wirklich so viel, lohnt sich das überhaupt?

    Vor allem interessieren mich Vor- und Nachteile. Die Auspuff Anlage, Miller Bronco wurde bereits verbaut, falls es eine Rolle spielen sollte.

  • BlackBober

    Hat den Titel des Themas von „Offenes Lüftfilter, pro- und contra“ zu „Offenes Luftfilter, pro- und contra“ geändert.
  • hi, ich fahre schon ein paar jahre offen lufi mit vance and hines anlage und mapping. der lufi kostet je nach dem was gefällt schnell mal 450€. es gibt aber auch zugelassene varianten, die man noch nachträglich öffnen kann. z. b. diese hier https://shop.thunderbike.de/Th…r-Kit-Drilled-oxid-2.html


    auch beim mapping kann dir keiner die entscheidung abnehmen. ob supertuner von harley, fuelpak3 von vance and hines oder dynojet, alle tun ihren dienst. benutz mal die suche hier im forum, es gibt zig beiträge dazu. hiermal meine kombi:


    thunderbike lufi für 349€ bei thunderbike

    fuelpak 3 für ca 400€ (Forumsrabatt) bei fmc store

    macht 750€


    immer wenn ich zum tüv muss, kommt das original mapping wieder drauf, genau dann weiss ich, warum das mapping mit das beste war, was ich gemacht habe.


    gruss


    jochen

  • Bisher hat sich noch niemand über die Mehrleistung beschwert. Und es wollte auch niemand wieder auf zugestopfte Lufi und Auspuff zurückwechseln.


    Da neuaufspielen der Map vor dem TÜV kann man sich schenken, wenn die Map ordentlich gemacht wurde, also die Lambdasonden noch ihren Dienst verrichten dürfen. Im Teillastbereich, in dem der TÜV misst, arbeitet dann alles ganz normal.


    Wenn man aber eine Map von einem "Profi" hat, bei der alles stumpf auf AFR 13.2 geschaltet wurde, dann muss man natürlich wechseln.

  • Thema ins richtige Unterforum verschoben...

    Ich glaube "Technik ab 2018" war schon richtig. BlackBober hat glaube eine 2018er FXBB und fragt auch nach den M8-Motoren.


    PS:

    Macht nicht so ein Geheimnis um Euer Modell!

    Tragt in Eurem Profil einfach Modell und Modelljahr ein, dann gibt es auch weniger Missverständnisse bei Fragen und Antworten.

    Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
    Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
    Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.

  • Also ich hänge mich hier auch dran. Überlege bei meiner fatBob 114 den Sreaming Eagle Luftflter drauf zu machen, die J&H Anlage habe ich schon drauf! Muss man jetzt ein Mapping machen, da die 114 ja schon serienmäßig einen offenen Luftfilter hat? Was bringt das mehr? Ich würde es wegen der Optik machen, obwohl ich denke, dass man dann beim bremsen immer dran stösst!

    Wie verhält sich das mit der Garantie?

    Fragen über Fragen


    Freue mich über Eure Meinungen


    VG

    Stefan

  • Läßt du das Mapping beim HD Dealer machen, bleibt die Garantie. Schon mit der freieren Auspuffanlage läuft sie etwas magerer. Ob bei der 114er deswegen ein Mapping nötig ist glaube ich nicht.


    Hat HD den Auspuff angebracht? Sonst könnte die Garantie eh schon futsch sein.


    Allerdings ist die Maschine für die EU Abgaswerte eingestellt. Mit einem Mapping und Prüfstand kann man sicherlich noch etwas verbessern.


    Aber brauchst du das? Wenn du mit dem Fahrverhalten zufrieden bist ist es nicht nötig.

  • Hallo Stefan, offenbar geht es Dir nicht um Luft oder Leistung, sondern um das Aussehen? Was sieht denn Deiner Meinung nach besser aus? Denn durch so einen Schweratmer zum Beispiel bekommt der Motor schon offen schlechter Luft als mit dem "SE Ventilator" und wenn Du ihn eintragen lässt und die zugehörigen Reduzierbleche verbaust kommt noch weniger Luft durch. Somit besteht bei solch einer Umrüstung kaum Gefahr für den Motor.

    Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
    Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
    Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.

  • Eines sollte man beim Thema Mapping nicht unterschlagen und zwar die Motortemperatur.

    Die Dinger sind ab Werk wegen der Abgasnormen halt elends mager eingestellt, wird bei den ganz Neuen nicht anders, eher schlimmer sein und laufen halt recht heiss.


    Mit dem Mapping lässt sich hier einiges erreichen und Ölkühler haben die Neuen zum Glück ja schon ab Werk:)

  • Eines sollte man beim Thema Mapping nicht unterschlagen und zwar die Motortemperatur.

    Die Dinger sind ab Werk wegen der Abgasnormen halt elends mager eingestellt, wird bei den ganz Neuen nicht anders, eher schlimmer sein und laufen halt recht heiss.


    Mit dem Mapping lässt sich hier einiges erreichen und Ölkühler haben die Neuen zum Glück ja schon ab Werk:)

    genau so ist es. ich nutze fürs mapping das fuelpak3 und habe dieses jahr des erste mal autotune benutzt und auch die zylindertemperatur beobachtet und das im vergleich mit dem original mapping. für mich hat das mapping insgesamt nur vorteile gebracht.


    gruß


    jochen

  • Wolfgang & Jochen, sicherlich habt Ihr Recht und sehe ich genauso. Zumindest für den TC.


    Aber das ist der feine Unterschied zwischen müssen/Motor in Gefahr und können/Laufkultur & Leistung. Ich weiß nicht was bei den M8 anders gemacht wurde, aber nach meinem Empfinden fährt sich der serienmäßige M8 schon besser/schöner/weicher als der serienmäßige TC. Deshalb bin ich da ganz bei Frank.

    Ich schreibe zu 99% Blödsinn. Alles andere ist nicht rechtsverbindlich.
    Die Anwendung eventueller Tipps geschieht auf eigene Gefahr.
    Wenn Du nicht sicher bist, wende Dich an eine Fachwerkstatt.

  • Moin,


    Also ich fahre meine S.Bob mit jekill and hyde, Sreaming Eagle und Mapping( Prüfstand) vom HD H das läuft super nicht mehr so mager und auch die Motor Temp. ist unbedenklich da Abgastemp. durch offeneren Puff sinkt und Verbrennung besser ist durch gute ansaugung und Abstimmung.

    Gut die Mehrleistung ist relativ .. normal geht es hierbei mehr um Laufleistung , Sound und Gefühl meiner Meinung nach!

    Aber trotz alle dem immer empfehlenswert !!!

    LG